Expert*innen-Teilnahme an Umfrage „Bicycle Observatory – Am Puls des Radverkehrs“ erbeten

Die Förderung des Radverkehrs ist ein elementarer Baustein zur Schaffung nachhaltiger Mobilitätssysteme, lebenswerter Städte und Regionen.

Neue Technologien und ein wachsender Informationsbedarf haben zu einem gesteigerten Interesse an Daten zur Fahrradmobilität beigetragen. In einer kurzen Online Umfrage wollen unsere Kolleg*innen des GI_Mobility Lab erheben, wie Radverkehrsdaten aktuell verwendet werden und weitere Potenziale identifizieren. Wir laden deshalb alle Expert*innen, die professionell mit Fahrradmobilität befasst sind, dazu ein, fünf bis acht Minuten für Forschungszwecke aufzuwenden – vielen Dank!

Zur Umfrage gelangen Sie hier (steht auch auf englisch, italienisch, russisch, spanisch und niederländisch zur Verfügung). Durchgeführt wird diese von der Universität Salzburg, Fachbereich Geoinformatik Z_GIS im Rahmen des MdZ Forschungsprojektes Bicycle Observatory.