Die Aktion „Oberösterreich radelt“ startet mit 1. Mai!

Der durch COVID-19 verhinderte ursprüngliche Start am 20. März wird nun mit 1. Mai nachgeholt.

Mit Anfang Mai kehrt ein Stück Normalität zurück in unseren Alltag. Dazu gehört neben der Eröffnung des Handels und dem Ende der Ausgangsbeschränkungen auch, dass sportlichen Aktivitäten wieder (fast) wie gewohnt nachgegangen werden kann. Daher kann auch die Aktion „Oberösterreich radelt“ endlich starten – durch das Sammeln von Radelkilometern kann, ab einer Summe von 50 gesammelten Kilometern, an einem Gewinnspiel teilgenommen werden. Der Sammelzeitraum endet mit 31. Mai. Somit werden unter dem Motto #anradeln gesunde Radfahrstunden für Mensch und Natur belohnt! Näheres zum Gewinnspiel finden Sie hier.

Die Aktion „Oberösterreich radelt zur Arbeit“ startet mit Verzögerung erst im Juni. Beim Bosch eJobrad Test bekommt jeweils ein Betrieb drei eBikes für seine Mitarbeiter*innen von KTM kostenlos für ein Monat zur Verfügung gestellt. Um daran teilzunehmen kann man sich hier schon jetzt bewerben.

Um für Unternehmen Elektroräder anzuschaffen wird im Rahmen der Förderinitiative der Bundesregierung heuer der Ankauf durch Betriebe finanziell unterstützt. Infos zur Förderungen der Initiative klimaaktiv mobil des Bundesministeriums für Klimaschutz BMK finden Sie hier.