Projektdaten

PROJEKTLAUFZEIT: März 2019 – Februar 2020

STATUS: Laufend

Projektbeschreibung

Regionale Selbstversorgung ist in vielen Regionen Österreichs ein aktuelles Thema. Dabei gibt es zahlreiche Initiativen und unterschiedliche Betreibermodelle. Das einzigartige PAN-Projekt setzt sich mit dieser Thematik auf professionelle Art und Weise auseinander und treibt auch innovative Entwicklungen und Verbesserungen regionaler Versorgungsstrukturen voran. Hier wurde ein Prototyp einer App entwickelt, welche sämtliche Abläufe in diesem Kontext steuert. Im Vordergrund stehen dabei Usability und die dahinterliegenden Logistikprozesse, d.h. eine optimale Steuerung der zugehörigen Güter- und Informationsflüsse.

Das MobiLab OÖ unterstützt dabei im Bereich Testung und Weiterentwicklung dieser Applikation (IT-basiertes Logistiksystem): Im Zuge eines Workshops am 7. Mai 2019 wurde ein Planspiel entwickelt und durchgespielt – mit dem Ziel, die App nachfrage- ebenso wie angebotsseitig bedienerfreundlich weiterzuentwickeln. Das Planspiel selbst wurde durch fiktive Kundenbestellungen regionaler Produkte gestartet. Diese setzten Logistikprozesse in Gang, welche Informationsflüsse zwischen Produzenten, einer Abholstation und KundInnen mit unterschiedlichen technischen Affinitäten simulierten.

Mittels dieser induktiven Vorgehensweise konnten zentrale Bedürfnisse als auch Randbedingungen für ein funktionierendes Konzept zur regionalen Selbstversorgung definiert werden. Infolge wurden daraus die Anforderungen an das IT-basierte Logistiksystem abgeleitet.

Nächste Schritte

Der Prototyp soll nun in einem geeigneten Testlauf im Raum Steyr im Realbetrieb getestet, evaluiert und zur Marktreife gebracht werden. Darüber hinaus gilt es, ein regional übertragbares Geschäftsmodell zur jeweiligen Selbstversorgung mit regionalen Erzeugnissen und Produkten unter Einsatz dieses IT-basierten Logistiksystems zu entwickeln.