activ8II – Planungswerkzeuge zur Intregration von Prozessen in die Praxis

Projektdaten

PROJEKTLAUFZEIT: März 2018 – März 2021

STATUS: laufend

Projektbeschreibung

In ACTIV8II werden Planungswerkzeuge entwickelt, die die im Vorprojekt ACTIV8! ausgearbeiteten Wirkungsmodelle in Planungs- und Entscheidungsfindungsprozesse integrieren. Diese Modelle bilden den Zusammenhang zwischen Modal-Split Anteilen im Fuß- bzw. Radverkehr und ihren jeweiligen lokalen Einflussfaktoren (Infrastruktur, Raum und Klima, Bevölkerung und politisches Commitment) quantitativ ab. Mit deren Integration in die Planungspraxis können Planungs-StakeholderInnen erstmals (komplementär zu bestehenden Planungsmethoden) evidenzbasiert in Hinsicht auf Potentiale und auf den jeweiligen lokalen Kontext exakt zugeschnittene Maßnahmen beraten werden. Ebenso ist damit eine Simulation der Auswirkungen geplanter Maßnahmen in den relevanten Handlungsfeldern (Infrastruktur, Bewusstseinsbildung, Siedlungspolitik, etc.) noch vor der Umsetzung möglich.


Projektkoordinator:

Projektpartner: